Beerenmüsli

Beeren-Müsli

Zutaten (1 Portion; ca. 540 kcal)

  • 100 g TK-Beeren
  • 40 g Haferflocken
  • 20 g flüssiger Honig
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 2 EL Leinsamen
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 1 EL Chiasamen

Zubereitung

Bei Bedarf die TK-Früchte kurz (ca. 80 Sekunden) in der Mirkowelle auftauen. Danach alle Zutaten miteinander vermengen und genießen.

Wer den Honig weglässt spart ca. 60 kcal.

Süßes Rührei

Süßes Rührei

Wenn ich Freunden von meinem süßen Rührei erzähle rümpfen die meisten die Nase. Für mich ist es aber ein prima Start in den Tag, wenn ich einmal etwas süßes zum Frühstück essen möchte und Ei dabei sein soll.

Zutaten: (1 Portion; ca. 490 kcal)

3 Bio-Eier

1 Banane (Mango geht auch sehr gut)

20 g flüssiger Honig.

Zubereitung:

Die Banane kleinschneiden oder “matschen” und alle Zutaten miteinander verrühren. Die Masse in eine heiße Bratpfanne geben und unter Rühren stocken lassen. Wenn dir die Konsistenz des Rührei gefällt kannst du es auf einen Teller füllen und genießen.

Alternative:

Du kannst dieses Frühstück z. B. auch im Büro zubereiten. Dafür benötigst du lediglich eine Mikrowelle und ein Gefäß, dass für die Mikrowelle geeinget ist. Die Zubereitung der Masse erfolgt wie oben beschrieben; am besten im Mirkowellengefäß. Dann das ganze für 3 bis 4 Minuten in die Mikrowelle (zwischendurch mal kontrollieren) und fertig.